S-Firmenberatung – 12/2019

S-Firmenberatung – 12/2019

Analyse & Beratung: Preisklauseln in Unternehmenskaufverträgen – Auswirkungen auf Erlöse

Kaufpreis ist nicht gleich Kaufpreis. In der Regel sind die letzten Jahresabschlussberichte des Unternehmens die Bemessungsgrundlage für die Festlegung des Kaufpreises. Was passiert jedoch mit den Ergebnissen, die im laufenden Geschäftsjahr erwirtschaftet werden? Haben Änderungen der liquiden Mittel im laufenden Jahr Auswirkungen auf den Verkaufspreis? Oder wird gar ein Teil des Verkaufspreises von zukünftigen Ergebnissen oder Ereignissen abhängig gemacht?

 

Download