Instrumente zur Beschaffung von Eigenkapital für die Wachstumsfinanzierung – 11/2013

Instrumente zur Beschaffung von Eigenkapital für die Wachstumsfinanzierung – 11/2013

Praxiserfahrungen zum Einsatz zwecks Krisenprävention und Krisenaufbereitung

Im Rahmen der globalen Wirtschaftskrise 2009 mussten Unternehmen z.T. dramatische Auftragseingangs- und Umsatzrückgänge hinnehmen. Eine kurzfristige Anpassung der Kapazitäten ist in vielen Fällen nicht möglich gewesen. Die Folge waren hohe Verluste, die die Eigenkapitalquote in den Unternehmen deutlich reduzierten. Wachstum im Anschluss an Krisen führt i.d.R. zu großen Finanzierungsproblemen. Die Unternehmen erhalten aufgrund der ungünstige Ergebnis- und Vermögenssituation häufig kein zusätzliches Fremdkapital für die Finanzierung des Umlaufvermögens. Mögliches Wachstumspotenzial kann nicht umgesetzt werden.

 

Download